Hier gehts zurück zur Startseite / Resi-Verlag GdbR, Kreuznacherstr.22, D-55546 Volxheim, Email

vollständiger Originaltext:

Rechenschwäche: eine schulinduzierte Kognitionsstörung ?

Über das nicht ganz zufällige Entstehen von Rechenschwäche aus dem Zusammentreffen der Schülerindividuen
mit quasi-mathematischem Ausleseunterricht in der Grundschule.

Erstveröffentlichung in: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik - International Reviews on Mathematical Education Heft 3/Juni/2000


Autor: Steeg, Friedrich H., Dr., RESI-Volxheim, Kreuznacherstr.22-24, D-55546 Volxheim, webmaster@resi-verlag.de


Hier gehts zurück zum Seitenanfang oder zurück zur Startseite Hier gehts Impressum/Haftungsausschluß